×

Wenigstens nicht nur herumsitzen

Wenigstens nicht nur herumsitzen

Heute erscheint die aktualisierte Speisekarte der «Glarner Nachrichten» mit den Take-away-Angeboten. Für die Glarner Wirte bringt der Verkauf über die Gasse einen kleinen Zustupf, und sie sind froh, dass sie überhaupt etwas zu tun haben.

Daniel
Fischli
19.01.21 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Viele Wirte dürften aufgeatmet haben, als der Bundesrat in der vergangenen Woche bekannt gegeben hat, dass mehr Geld für Härtefälle fliessen soll. Mindestens hat deren Verband hörbar aufgeatmet: «Der Bundesrat hat den Hilferuf ernst genommen», teilte Gastrosuisse mit. Zwar bleiben die Restaurants in der Schweiz noch länger geschlossen – mindestens bis Ende Februar –, aber neu genügt diese Tatsache, damit sie als Härtefall eingestuft werden und einen Teil des Umsatzausfalles entschädigt erhalten.