×

Alex Fiva: Der Skicrosser

Alex Fiva: Der Skicrosser

Alex Fiva hat mit der WM-Goldmedaille im Schwedischen Idre Fjäll seine Karriere gekrönt und sich damit auch die Nomination für den Bündner Sportler des Jahres 2021 verdient.

Rinaldo
Krättli
vor 5 Monaten in
Wintersport
Alex Fiva, Skicrosser aus Parpan im Portrait (TV SÜDOSTSCHWEIZ/MELANIE MÖHR)

Der Parpaner Alex Fiva, geboren in Kalifornien, gehört zu den prägendsten Figuren des Skicross-Zirkus. Seit 2008 ist er mit dabei und feierte in dieser Zeit zwölf Weltcupsiege. In der Saison 2012/2013 gewann er die Skicross-Gewamtwertung. Acht Jahre später folgt mit der WM-Goldmedaille im Schwedischen Idre Fjäll die Krönung einer äusserst erfolgreichen Karriere. Der 35-Jährige ist damit gleichzeitig auch der älteste Skicross-Weltmeister.

Name: Alex Fiva
Alter: 35

Sportart: Skicross
Erfolge: Goldmedaille an der WM 2021, Gewinn des Skicross-Weltcups 2012/2013, zwölf Weltcupsiege.

Alex Fiva persönlich

Nach welchen Grundsätzen Alex Fiva seine Kinder erzieht, wie lange er noch im Skicross-Zirkus dabei sein will und welche Verbindung er heute noch zu seinem Geburtsort Kalifornien hat, erfahrt Ihr im Video unten.

Alex Fiva ganz persönlich.

Kommentieren

Kommentar senden