×

Zweiter Anlauf für das Kundertriet

Zweiter Anlauf für das Kundertriet

Mit der geplanten Flussaufweitung im Kundertriet am Escherkanal wird eine alte Pendenz aus der Linthsanierung erledigt.

Daniel
Fischli
vor 5 Monaten in
Aus dem Leben

Für Linthingenieur Markus Jud ist der Chli Gäsitschachen eine der schönsten Flussaufweitungen der Schweiz. Kurz vor der Mündung der Linth in den Walensee hat der Fluss mehr Platz. Auf einer Länge von etwa 900 Metern liegen die Ufer bis zu 90 statt nur 20 Meter auseinander. Dazwischen haben sich Kies- und Sandinseln gebildet. Ökologisch sei das Gebiet sehr wertvoll, denn die Dynamik des Wassers sorge für eine grosse Biodiversität, so Jud. Und der Chli Gäsitschachen sei bei der Bevölkerung zu einem beliebten Naherholungsgebiet geworden.