×

Eine Stille Nacht – zum Wohle der Tiere

Eine Stille Nacht – zum Wohle der Tiere

Der Bundesrat und das BAG haben der Bevölkerung geraten, Weihnachten nicht versammelt um dem Christbaum, sondern allenfalls im Wald und mit dem nötigen Abstand zu feiern. Für die Tiere des Waldes, die im Moment Ruhe brauchen, kann dies problematisch werden.

David
Eichler
vor 9 Monaten in
Aus dem Leben

Weihnachten wird dieses Jahr anders sein als sonst. Wir sollen auf Umarmungen, Küsse und das gemeinsame Singen verzichten, um unsere Liebsten nicht mit dem Coronavirus anzustecken. Ein Vorschlag zur alternativen Gestaltung des Weihnachtsfests kam von Gesundheitsminister Alain Berset höchstpersönlich: Waldweihnacht. Eine schöne Idee grundsätzlich – zumindest für uns Menschen.