×

Ab in die Pilze – mit Vorsicht

Ab in die Pilze – mit Vorsicht

Vor gut einem Jahr berichtete «suedostschweiz.ch» über gewaltige Pilzfunde im Kanton Graubünden. Wie sind die Prognosen für die Saison 2020 und welche Fehler sollte man als Anfänger vermeiden? Wir haben bei einer Expertin nachgefragt.

David
Eichler
vor 1 Jahr in
Aus dem Leben

«Letztes Jahr hatten wir eine Steinpilzschwemme, wie ich sie selbst noch nie erlebt habe», erzählt Pilzexpertin Rosemarie Kuhn auf Anfrage von «suedostschweiz.ch». Sie gehe davon aus, dass es auch dieses Jahr aufgrund der aktuell feuchten Wetterlage Ende August und im September an den geeigneten Orten wieder Pilze geben werde.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren